Wohnungsbrand

Datum: 24. Oktober 2022 um 21:41
Dauer: 4 Stunden 49 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Walldürn
Mannschaftsstärke: 40
Fahrzeuge: 1/10, 1/11, 1/19, 1/23, 1/24, 1/33, 1/46, 1/74, 9/41
Weitere Kräfte: Bürgermeister, DRK Höpfingen, Fahrdienst Ulmer, HvO Walldürn, Kreisbrandmeister, OrgL, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Montagabend wurde die Abteilung Walldürn alarmiert – Einsatzstichwort “Wohnungsbrand“. Bereits auf der Anfahrt wurde mitgeteilt, dass sich noch eine Person in der Wohnung befindet. Bei Ankunft der Feuerwehr wurde ein Feuer bestätigt und unter Atemschutz zur Menschenrettung und anschließenden Brandbekämpfung vorgegangen. Kurz nach Betreten der Wohnung fand sich die vermisste Person bei der Polizei ein, sodass mit mehreren Trupps unter Atemschutz das Feuer bekämpft wurde.

Da sich der Rauch im gesamten Wohnkomplex ausgebreitet hatte, wurde eine Ventilation eingerichtet und alle Wohnungen kontrolliert. Nachdem die Nachlöscharbeiten abgeschlossen waren, konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen. Im Gerätehaus wurden die Auto wieder einsatzbereit gemacht.

Die evakuierten Anwohner konnten bei Familienmitgliedern oder in einem Hotel untergebracht werden.