Verkehrsunfall

Datum: 4. Juli 2021 um 13:34
Dauer: 1 Stunde 16 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: L518
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: 1/10, 1/11, 1/19, 1/23, 1/24, 1/46, 1/50
Weitere Kräfte: HvO Walldürn, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Nachdem ein eCall-System eines PKW einen Notfall gemeldet hat wurde die Abteilung Walldürn in den Einsatz gerufen.
An der vermeintlichen Einsatzstelle waren allerdings keine Unfallspuren zu finden.
Im Rahmen der Erkundung wurden die weiterführenden Straßen abgefahren um sicherzustellen dass die unfallrelevanten Daten richtig übermittelt wurden.
Zeitgleich wurde ein Bereitstellungsraum für die Einsatzkräfte eingerichtet. Des Weiteren recherchierte die Polizei in Richtung Fahrzeughalter, und die Feuerwehr lief zu Fuß einen größeren Radius um die Einsatzstelle ab, um zu prüfen ob das vermeintliche Unfallfahrzeug evtl. an einer schlecht einsehbaren Stelle steht.

Nach Rücksprache mit der Polizei wurde der Einsatz für die Rettungskräfte erstmal abgebrochen, mit der Option auf eine erneute Alarmierung falls die Polizei neue konkrete Erkenntnisse hat.