Rauchmelder ausgelöst

Datum: 17. September 2020 um 04:53
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Walldürn-Rippberg
Mannschaftsstärke: 24
Fahrzeuge: 1/10, 1/11, 1/23, 1/24, 1/33, 1/46, 5/48
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

An einem öffentlichen Gebäude im Ortsteil Rippberg löste der Hausalarm aufgrund eines Rauchmelders aus. Aufmerksame Nachbarn alarmierten die Feuerwehr. Das Gebäude wurde zuerst von außen über die Drehleiter erkundet. Danach konnte man sich gewaltlos Zugang zum Gebäude verschaffen. Ein Trupp der Abteilung Rippberg ging daraufhin zur Erkundung ins innere des Gebäudes vor. Es konnte kein Rauch oder Feuer festgestellt werden.