Dachstuhlbrand

Datum: 4. April 2021 um 20:45
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Walldürn-Wettersdorf
Mannschaftsstärke: 50
Fahrzeuge: 1/10, 1/11, 1/19, 1/23, 1/24, 1/33, 1/46, 8/47, 9/41
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Stadtwerke Walldürn


Einsatzbericht:

Einsatz am Abend des Ostersonntags für die Abteilungen Glashofen, Wettersdorf und Walldürn.

Im Feriendorf bei Wettersdorf war ein Dachstuhlbrand eines Hauses gemeldet.

Die Bewohner versuchten noch selbst den Brand zu löschen, und konnten ihn soweit eindämmen, dass eine großflächige Ausbreitung verhindert werden konnte.
Das Feuer konnte schließlich mit Trupps unter Atemschutz gelöscht werden. Anschließend wurde mit der Wärmebildkamera eine abschließende Kontrolle der Einsatzstelle durchgeführt.
Aufgrund der Lage wurde der Energieversorger hinzugezogen.

3 Bewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst versorgt. Eine Person musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Einsatzstelle wurde an die Besitzer übergeben.