Einsatzhygiene-Konzept vorgestellt

Zahlreiche Studien belegen, dass Brandrauch nicht nur im Moment gefährlich ist, sondern auch langwierig schwere gesundheitliche Schäden, wie Krebs hervorrufen kann. 

Unser Ziel ist also, alle vom Brandrauch kontaminierten Kleidungsstücke und Gerätschaften vor Ort zu reinigen um eine Verschleppung der schädlichen Stoffe zu vermeiden. 

Aus diesem Grund wurde bei unserem letzten Online-Dienstabend das neue Konzept zur Einsatzstellenhygiene der Feuerwehr Walldürn vorgestellt.

Von der Beschaffung der Einsatzkleidung, der Vorhaltung von Wechselkleidung, dem Transport der kontaminierten Gerätschaften bis hin zur Reinigung der schmutzigen Schläuche wurden technische und organisatorische Maßnahmen definiert.

Der Gerätewagen-Transport stellt mit einem eigens konstruierten und gefertigten Rollcontainer das Grundgerüst unseres Konzeptes dar.

Alle Abläufe werden nun immer wieder in die Ausbildung einfließen um so das Konzept ständig zu optimieren und an alle Anforderungen im Einsatzgeschehen anzupassen.

Denn: “Wahre Helden schützen sich auch nach dem Einsatz!”