Gasausströmung

Datum: 29. Oktober 2020 um 22:42
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Walldürn-Stadt
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: 1/10, 1/11, 1/23, 1/33, 1/46
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bei Montagearbeiten wurde ein Gasleitung versehentlich angebohrt. Die Feuerwehr stellte die Gaszufuhr ab und kontrollierte in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Walldürn die betroffenen Bereiche. Anschließend wurde das Gebäude belüftet bis die beschädigte Leitung entleert war und keine kritischen Werte mehr messbar waren.