Flächenbrand

Datum: 19. Juli 2022 um 10:50
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Walldürn – Rippberg (B47)
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: 1/10, 1/23, 1/24, 1/46, 1/50
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Erneut wurde die Abteilung Walldürn zu einem Flächenbrand alarmiert. Die zunächst angegebene Fläche direkt an der Bundesstraße erwies sich beim Eintreffen der ersten Kräfte als weitaus größer, als zuvor angenommen. Durch das rechtzeitige Eingreifen konnte Schlimmeres verhindert und die Einsatzstelle schnell gekühlt werden um somit auch ein erneutes Entfachen der Flamme zu verhindern. Die direkt angrenzende Bundesstraße musste während der Löscharbeiten gesperrt und der Verkehr gemeinsam mit der Polizei umgeleitet werden.

Auch hier möchten wir wieder an die sehr hohe Waldbrandgefahr bei der aktuellen Dürre und Hitze aufmerksam machen. Vermeiden Sie offenes Feuer in Waldnähe und werfen Sie keine Zigaretten, Glasflaschen oder andere brennbare Gegenstände in Wälder und Wiesen.